• CDU-Lüdinghausen

Sekundarschule soll saniert werden

Heute tagten im Kapitelsaal der Burg Lüdinghausen der BVBU (Ausschuss für Bauen, Verkehr, Bauerschaften und Umwelt) und der BKS (Ausschuss für Bildung, Kultur und Schule) zum Thema

Umstrukturierung der Sekundarschule, Tüllinghofer Straße 25, 59348 Lüdinghausen;-

Sanierung und Umbau der Bestandsgebäude -

Vorstellung derzeitiger Stand

Das Architekturbüro Lindner-Lohse, vertreten durch Herrn Lohse und Frau Evert, stellte den beiden Ausschüssen die bisherige Planung zur Umstrukturierung der künftigen Sekundarschule als eine Einheit vor. Dabei wurde eine sogenannte große Lösung, also Umstrukturierung aller Gebäudeteile und eine kleine Lösung, die nur eine Umgestaltung des Verwaltungsbereichs in der Hauptschule vorsieht, vorgestellt. Fraktionsübergreifend wurde deutlich, dass unter Berücksichtigung der aktuellen Marktlage möglichst eine Gesamtlösung anzustreben ist, damit alle Schüler gleichberechtigt eine neue Sekundarschule vorfinden und auf gleichem pädagogischen Niveau unterrichtet werden können.